Materialien für Treppengeländer

Materialien für Treppengeländer
staircase-82688_1280

Im Innenbereich bietet sich eine große Reihe an Möglichkeiten zum Thema Geländerbau. Es lassen sich viele unterschiedliche Materialien einsetzen und miteinander kombinieren. Einerseits ist es vom Stil aber auch von Budget abhängig was gewählt werden kann. Metall bieten einen Modernen Stil, während Holzgeländer einen rustikalen Eindruck macht. Metallgeländer können lackiert oder auch einen geschwungenen Jugendstil haben. Aber auch dunkles Holz kann schick und modern aussehen. Es gibt auch die Möglichkeit beiden zusammen zu kombinieren und individuell zu gestalten.

Edelstahl

Treppengeländer aus Edelstahl sind vorteilhafter als solche aus Holz. Edelstahl kann immer eingesetzt werden egal ob für die Treppe oder Balkon. Es ist langlebig und pflegeleicht. Der Baustoff wird daher immer beliebter. Man unterscheidet zwischen V2A und V4A. Beide Varianten sind für den Innenbereich und Außenbereich geeignet. Im Schwimmbadbereich wird meist V4A eingesetzt.
Wenn es um die Oberfläche geht spricht man meistens von der Körnung (Korn). Je höher dieser ist, desto feiner wurde die Oberfläche geschliffen und poliert. Ein Beispiel ist Korn 240, 320 und Korn 600. Die Kornstärke der Edelstahlrohre sollte zur Kornstärke der Verbindungsteile passen. Edelstahlgeländer V2A sind sehr pflegeleicht und korrosionsbeständig. Eine Regelmäßige Pflege wird trotzdem empfohlen und auch nach längerer Zeit den Glanz und die ansprechende Optik zu behalten.

Zink

Geländer aus feuerverzinktem Stahl hält sich viele Jahre lang. Im Gegensatz zum Edelstahlgeländer haben Sie bei einem Geländer aus verzinktem Material etliche Jahre Ruhe, denn Edelstahl bedarf es einer gewissen Pflege. Zink wird im Laufe eines Jahres dunkler als vorher, zuerst ist dieses Material recht hell und glänzt. Auch durch Witterungseinflüsse kann Zink einen unschönen Grauschleier bekommen und es wirkt fleckig.Wenn Sie dies nicht möchten, sollten Sie einen spezial Lack verwenden. Warum auf Zink zurückgreifen?
Verzinktes Material besteht vorrangig aus Stahl und ist damit viel Robuster als z. B. Aluminium, das leicht verbeulen kann. Verzinkung ist in der Praxis industriemäßig angewandtes Verfahren, bei dem der gebogene und verschweißte Stahl bei über 400 Grad Celsius in eine Zinkschmelze getaucht wird. Egal für welches Material Sie sich letztendlich entscheiden, bei dem Bau eines Geländers sollte die Optik vor den Hausfenstern angepasst sein.

Bronze

Bronze ist historisch gesehen ein Sammelbegriff für eine Vielzahl von Kupferlegierungen. Präzise gesehen ist die Verwendung des Begriffes Bronze ausschließlich für Kupfer-Zinn-Legierung. Bronzen existieren als Knet- und als Gusslegierung .Edler Handlauf aus Bronze. Diese Art von Handläufen ist nicht so gängig wie die Edelstahl Handläufe. Gerade für Türgriffe und Handläufe eignet sich Bronze, aufgrund seiner antibakteriellen Eigenschaft besonders. Warum sind sie so