Blog

Garderobe mit Holzablage

Garderobe mit Holzablage

Beim Kundengespräch wurden zuerst der Bauplan und die Wünsche des Kunden besprochen, worauf hin die Preisermittlung folgte. Nach der Materialbestellung was unter anderem Quadratrohre, Winkel, und ein Rohr beinhaltete habe ich das Material auf Maß gesägt. Nun konnte ich das Gestell zusammenheften und schweißen. Das Gestell wurde anschließend sauber geschliffen. Die Schuhablage habe ich dann angeheftet und angeschweißt. Dann habe ich den Rahmen für die Holzablage eingeschweißt. Wie Sie sicher schon gemerkt haben, sind auch in diesem Projekt wieder sehr viele Schweißarbeiten notwendig. Die Garderobenstange zum Aufhängen von Kleidung habe ich dann noch angeschweißt, dass waren auch die letzten Schweißarbeiten für dieses Projekt. Für die Ablage habe ich das Holz angepasst bzw. zurecht gesägt, mit Winkeln gesichert und lackiert. Als letzten Schritt habe ich noch das Gestell mit Klarlack lackiert. Die Auslieferung zum Kunden stand dann nichts mehr im Wege.

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Solve : *
30 × 20 =